Start
OEB-02_aussen1
OEB-02_aussen2
OEB-02_Brandschutz
OEB-02_Feuerloescher
OEB-02_Flur

ÖB 022
Meißen
Neubau Amt für Arbeit und Soziales
Bauherr: Landkreis Meißen
2009-2011
LP 1-8

Der Erweiterungsneubau wird am südlichen Giebel des parallel zur Straße verlaufenden Bestandsgebäudes angeordnet. Die Gebäudefluchten werden dabei straßen- und hofseitig aufgenommen, so dass sich die Erweiterung städtebaulich harmonisch einfügt. Der Anschluss des Erweiterungsneubaus an den Altbau erfolgt über ein "Gelenk", welches durch einen brückenartigen Verbindungsbau im 1. und 2. Obergeschoss gebildet wird. Die so entstehende Fuge zwischen Alt- und Neubau gliedert die Gesamtform in ablesbare Abschnitte und Bauepochen. Die Zäsur wird durch die gewählte Architektursprache entsprechend unterstützt.
Mit seiner weißen Fassade ist der Neubau eine deutliche Antwort der Moderne auf den Altbau. Die dunkle Eternitfassade antwortet auf die Nachbarbebauung, allen voran stellt sie eine Verbindung zur benachbarten Bibliothek der Verwaltungshochschule dar. Die farbig abgesetzten Elemente in den Fensterbändern bilden den farblichen Übergang zum inneren Farbkonzept.Das Gebäude beinhaltet eine klassische Bürostruktur mit Einzel- und Doppelbüros, sowie Beratungsräumen und dazugehörigen Nebenräumen.Im Sockelgeschoss befinden sich zwei Archivräume des zukünftigen Kreisarchivs.