Start
WNG-01-Bestand
WNG-01-Diele
WNG-01-Diele2
WNG-01-Esszimmer
WNG-01-Kamin
WNG-01-Vitrine

WNG 01
Dresden
Interior für eine private Wohnung, Bestandserfassung, Lichtplanung
Bauherren: privat
2016
LP 1-3 + 5-8

Für ihre Eigentumswohnung hatten die Bauherren den Wunsch, schlossartig zu wohnen. Es sollten folglich vorrangig historische Farben, Formen und Muster zu finden sein. Um diese Vorstellung umzusetzen, musste der bestehende Mallorca-Kamin abgebrochen werden und eine neue Wandanlage mit integriertem Holzlager entworfen werden. Die Küche wurde umgebaut und mit schwarz-weißen Zementfliesen ausgestattet. Zwischen Wohnraum und Esszimmer wurde die Wand herausgenommen und ein neuer Durchgang, gestalterisch entsprechend der Kaminumrandung, geschaffen. Wie eine gläserne Wand befindet sich hier nun eine beleuchtete Vitrine, in der wertvolles, historisches Porzellan aufbewahrt wird. Für die Gestaltung der Wände wurden teilweise handgedruckte Tapeten mit originalen Druckstöcken aus dem 18. Jahrhundert verwendet. Sogar ein geheimer Schrank befindet sich in der Schlosswohnung. Er tarnt sich mit tapezierten Türen als Wand.